Sport Manschettenknöpfe

 (22 Artikel)
Nicht nur Accessoires für einen sportlichen Look, auch sportliche Motive finden Sie bei uns! Unter der Rubrik "Sport" finden Sie unsere Manschettenknöpfe, welche mit den verschiedensten Sportarten zu tun haben.


Sortieren nach:



Manschettenknöpfe mit Sportmotiven

In unserer Kollektion "Sport-Manschettenknöpfe" finden Sie Varianten von Manschettenknöpfen, welche aufgrund verschiedener Kritierien unterschiedlichen Sportarten zugeordnet werden können. Hiervon zu unterscheiden sind die Sportmanschetten, welche mit der Wahl des Hemdes zu tun haben.

Ein sportliches Outfit oder ein Manschettenknopf mit Sport-Motiv?

Man kann Manschettenknöpfe zu den verschiedensten Outfitstilen tragen: von Business-Chic und lässig leger, über sportlich-elegant bis zu traditionell und professionell – für fast jeden Stil lassen sich die passenden Accessoires finden. Müssen Manschettenknöpfe mit Sport-Motiven zu bestimmten Outfits getragen werden oder können sie auf jeden Stil getragen werden? Da Manschettenknöpfe mit Sport-Motiven in verschiedenen Formen und Farben verfügbar sind, können sie ganau so vielseitig kombiniert werden, wie andere Manschettenknöpfe auch. Ob Sie auf der Suche nach Manschettenknöpfen in Golfballform sind, einen Tennisschläger oder Fußball suchen oder dem passionierten Segler ein Segelbootmotiv schenken möchten – für unsere Kategorie der Sport-Manschettenknöpfe ist garaniert keine Sporteignungsprüfung nötig!

Was ist das Besondere an Manschettenknöpfen mit Sportmotiven?

Für Viele ist das tragen von Schmuck ein Ausdruck von Stil und bietet die Möglichkeit, gleichzeitig bestimmte Eigenschaften nach außen zu tragen und somit sichtbar zu machen. Daher sollte man sich bei der Wahl der Manschettenknöpfe auch überlegen, welche Wirkung sie haben können und ob es genau die Wirkung ist, die man damit gerne transportieren möchte. Gleichzeitig bietet sich dadurch aber auch eine wunderbare Möglichkeit, seinen eigenen Stil auszuprägen und geschickt zu verfeinern. Trägt man beispielsweise Manschettneknöpfe mit dem Familienwappen, kann damit eine enge Verbinndung zur eigenen Herkunft audgedrückt werden. Manschettenknöpfe mit dem Bild des einenen Haustiers sprechen für einen großen Tierliebhaber und wenn zum Anzug ein Paar Manschettenknöpfe mit silbernen Golfbällen getragen wird, kann man nur Vermutungen darüber anstellen, welchem Sport der Träger zugetan ist. Auf der Veranstaltung oder dem Fest, auf welchem dieses Accessoire getragen wird, kann dadurch das ein oder andere interessante Gesprächsthema entstehen.

Eignen sich Manschettenknöpfe mit Sportmotiven als Geschenk?

Auf der Suche nach dem passenden Geschenk ist – gerade im Bereich des Herrenschmucks – ein Paar ausgewählte und individuelle Manschettenknöpfe aus dem engeren Kreis der Offerten nach wie vor nicht wegzudenken. Diese bieten, neben einer großen Auswahl, auch die Möglichkeit, ein Geschenk mit einem persönlichen Touch zu erstehen, denkt man beispielsweise an Motiv-Manschetteknöpfe. Diese gibt es zum Beispiel in Buchstabenform oder auch als Bild oder Symbol, das eine Verbindung von Beschenktem zu Schenkendem herstellt. Dies kann eine Erinnerung an ein gemeinsames Ereignis sein oder das Symbol der Beziehung, die beide verbindet. Denn kennt man denjenigen gut genug, um zu wissen, dass er ein passionierter Sportschütze ist, kann zum Beispiel ein Paar Manschettenknöpfe in Form einer Patronenhülse von einem wohlüberlegtem Geschenk zeugen.
$(document).ready(function() { setTimeout(function() { $(".filter-holder").on("show.bs.collapse", function() { $(".widget-filter-base").css("z-index", 5), $(".widget-filter-base").removeClass("filter-active"), $(".content-card.collapse.show").parents(".card").removeClass("filter-card-active"), $(".widget-filter-base .card").css("z-index", 5); }), $(".filter-holder").on("shown.bs.collapse", function() { $(".content-card.collapse.show").parents(".widget-filter-base").addClass("filter-active"), $(".content-card.collapse.show").parents(".card").addClass("filter-card-active"); }); }, 100); }), $(document).click(function(e) { $(".filter-holder").is(e.target) || $(".filter-holder").has(e.target).length || $(".content-card").collapse("hide"); }), function(e, t) { "function" == typeof define && define.amd ? define([], t) : "object" == typeof exports ? module.exports = t() : e.$clamp = t(); }(this, function() { return function(e, t) { t = t || {}; var n, i = window, a = { clamp: t.clamp || 2, useNativeClamp: void 0 === t.useNativeClamp || t.useNativeClamp, splitOnChars: t.splitOnChars || [ ".", "-", "–", "—", " " ], animate: t.animate || !1, truncationChar: t.truncationChar || "…", truncationHTML: t.truncationHTML }, l = e.style, r = e.innerHTML, o = void 0 !== e.style.webkitLineClamp, c = a.clamp, s = c.indexOf && (c.indexOf("px") > -1 || c.indexOf("em") > -1); function u(e, t) { return i.getComputedStyle || (i.getComputedStyle = function(e, t) { return this.el = e, this.getPropertyValue = function(t) { var n = /(\-([a-z]){1})/g; return "float" == t && (t = "styleFloat"), n.test(t) && (t = t.replace(n, function() { return arguments[2].toUpperCase(); })), e.currentStyle && e.currentStyle[t] ? e.currentStyle[t] : null; }, this; }), i.getComputedStyle(e, null).getPropertyValue(t); } function d(t) { var n = t || e.clientHeight, i = h(e); return Math.max(Math.floor(n / i), 0); } function h(e) { var t = u(e, "line-height"); return "normal" == t && (t = 1.187 * parseInt(u(e, "font-size"))), Math.ceil(parseFloat(t)); } a.truncationHTML && ((n = document.createElement("span")).innerHTML = a.truncationHTML); var p, f, m, C, v = a.splitOnChars.slice(0), g = v[0]; function $(t) { if (t.lastChild) return t.lastChild.childNodes && t.lastChild.childNodes.length > 0 ? $(Array.prototype.slice.call(t.childNodes).pop()) : t.lastChild && t.lastChild.nodeValue && "" !== t.lastChild.nodeValue && t.lastChild.nodeValue != a.truncationChar ? t.lastChild : (t.lastChild.parentNode.removeChild(t.lastChild), $(e)); } function w(e, t) { e.nodeValue = t + a.truncationChar; } if ("auto" == c ? c = d() : s && (c = d(parseInt(c))), o && a.useNativeClamp) l.overflow = "hidden", l.textOverflow = "ellipsis", l.webkitBoxOrient = "vertical", l.display = "-webkit-box", l.webkitLineClamp = c, s && (l.height = a.clamp + "px"); else { var y = (C = c, h(e) * C); y < e.clientHeight && (m = function t(i, l) { if (i && l) { var r = i.nodeValue.replace(a.truncationChar, ""); if (p || (g = v.length > 0 ? v.shift() : "", p = r.split(g)), p.length > 1 ? (f = p.pop(), w(i, p.join(g))) : p = null, n && (i.nodeValue = i.nodeValue.replace(a.truncationChar, ""), e.innerHTML = i.nodeValue + " " + n.innerHTML + a.truncationChar), p) { if (e.clientHeight <= l) { if (!(v.length >= 0 && "" !== g)) return e.innerHTML; w(i, p.join(g) + g + f), p = null; } } else "" === g && (w(i, ""), i = $(e), v = a.splitOnChars.slice(0), g = v[0], p = null, f = null); if (!a.animate) return t(i, l); setTimeout(function() { t(i, l); }, !0 === a.animate ? 10 : a.animate); } }($(e), y)); } return { original: r, clamped: m }; }; }), $(document).ready(function() { setTimeout(function() { $(".thumb-content a.thumb-title").each(function(e, t) { $clamp(t, { clamp: 4, useNativeClamp: !0 }); }); }, 100); }), $(window).scroll(function() { $(".thumb-content a.thumb-title").each(function(e, t) { $clamp(t, { clamp: 4, useNativeClamp: !0 }); }); });